!Noch im Aufbau!
Systemsteuerung für die aktive - und Lockin-Thermografie

ThermoContol-System ermöglicht eine zerstörungsfreie Prüfung (ZfP) von verschiedenen Werkstoffen. Der Systemaufbau besteht aus verschiedenen Möglichkeiten und ermöglicht Messungen auf Basis der aktiven und Lockin-Thermografie mit diversen Auswertungsverfahren. Eine Thermografielösung für viele Bereiche der Automobilindustrie (Fahrzeugthermografie).

Prototyp ThermoCotrol - System
Verdeckter Unfallschaden
ThermoControl - Pulsthermografie: Lackanalyse

Anregungsquellen:

  • Halogenlampen

Zur Erzeugung von Wärmestrahlung werden bei der LockIn - Thermografie üblicherweise Halogenstrahler als Anregungsquelle verwendet. Diese erweisen sich im Einsatz als besonders unkompliziert und führen in den meisten Fällen trotzdem zu hervorragenden Messergebnissen.

  • Blitzlampen
Bei Werkstoffen, die nur eine oberflächennahe Überprüfung benötigen oder aus Materialien mit hoher Wärmeleitfähigkeit bestehen, bietet sich für die Puls-Thermografie eine Anregung per Blitz an. Diese Form der Anregung zeichnet sich vor allem durch den Vorteil aus, dass sie in sehr schneller Abfolge, sehr energiereiche Impulse produziert, die sich flächendeckend ausbreiten können.